Der MOBILDEICH-Auf- und Abbau

Drei einfache AUFBAU-Arbeitsschritte

 

In maximal 14 Minuten sind 40m Deich in 60cm Stauhöhe fertig aufgebaut mit 2 Personen!

1. Ausrollen

   40m MD 60-2

in 4 Minuten

MOBILDEICHe in allen Höhen und Längen blitzschnell mit unseren Ausroll-Hilfen zum Einsatzort bringen und aufbauen.

Haspelräder und die handlichen Handrollwagen sind für kleine bis mittlere Stauhöhen optimal.

Ab 1,5m Stauhöhe und bei grösseren Längen sind Deichmobile mit Hydraulik-Antrieb empfehlenswert.

KRÄFTESCHONEND SCHNELL AUF- UND ABBAUEN.

 

KEIN schweres Tragen mehr!

Die Aufbau-Leichtigkeit!

2. Anschliessen und Befüllen

 

in 10 Minuten

Befüllen direkt aus dem Hochwasser,
OHNE vorherige Luftbefüllung:


Eine Pumpe anschließen und los geht es.

Die direkte Befüllung spart wertvolle Zeit!

Eine Pumpe befüllt von einem Pumpenstandort aus bis zu 10 Module, d.h. z.B. eine Deichstrecke von  400m Länge.

Erst ab 400m würde man eine 2. Pumpe oder einen weiteren Pumpenstandort einsetzen.


Wir zeigen Ihnen gern die beeindruckende Schnelligkeit des Befüllens oder Sie probieren es selber aus!

3. Plane ausbreiten und fertig


in insgesamt 14 Minuten

Die zusammen mit dem Schlauchmodul ausgerollte Dichtungsplane wird während der Befüllzeit 1-2 Meter vor dem Deichkörper ausgelegt.

Schon während des Aufbaus hält der Deichkörper das ansteigende Flutwasser zurück.

Die Dichtungsplane kann auch in stehendes oder fließendes Wasser ausgelegt werden.

Sie dichtet durch die integrierte Beschwerungskette automatisch am Boden an.
Wie eine Dichtlippe!

In max. 14 Minuten sind 40m Deichsicherheit mit nur 1 - 2 Personen vollständig fertig aufgebaut und befüllt!

Der MOBILDEICH - Auf- und Abbau - in Filmen

Der MOBILDEICH - ABBAU- wieder 3 einfache Arbeitsschritte
nur umgekehrt und 2 Personen mehr

 

In 20 Minuten bauen 4 Personen 40m Deich mit 60cm Stauhöhe ab

Abläufe öffnen

und das Wasser ausströmen lassen.

Bei langen Deichketten sind nach 10-20 Minuten Druckabfall auch die Storz-Verbindungen zwischen den Modulen zugänglich und können alle geöffnet werden.

Die Plane auf dem Deich zusammenlegen

Ist der Deich sauber und aussen trocken, so kann die Plane zusammengefaltet werden und der Mobildeich ist wieder einsatzbereit.

Bei nassem und dreckigem Schlauch wird die Plane nur grob auf den Schläuchen zusammengelegt und alles eingerollt.
Bei schönem Wetter (auch Monate oder 1 Jahr später) kann von aussen gereinigt und getrocknet werden.

Das Modul mit Plane wieder einrollen

Dabei wird mithilfe der Haspelräder beim Aufrollen das restliche Wasser automatisch aus den Schläuchen heraus gedrückt.

Zwei Personen drehen an den Handrädern zum Einrollen und 2 Personen bremsen leicht, damit das Modul stramm aufgerollt wird.

EINFACH ausprobieren!

Erfahren Sie MEHR zu den
Auf-und Abbau-Hilfen:

Schnell und sicher an der Einsatzstelle sein!
Sie müssen nicht tragen! Kann im Ernstfall entscheidend sein!